HOME PARTNER PLANUNG IMPRESSUM
Wirtschaft pro A100
 

 

Unternehmerstimmen

Zitate zur A 100

 


Sind Sie auch für den Weiterbau der A 100?

Schreiben Sie uns!

 

 

   

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 10.10.2012 steht nun fest, dass die Verlängerung der Stadtautobahn bis zum Treptower Park gebaut werden darf, ein großer Erfolg für die Hauptstadtregion. Die Initiative Wirtschaft-pro–A100 dankt allen Beteiligten und Unterstützern des Projektes.

Die Wirtschaft der Hauptstadtregion steht geschlossen hinter dem Weiterbau der A 100. Das zeigt nicht nur die breite Allianz der Wirtschaftsverbände und Kammern, sondern vor allem die bunte Palette von Unternehmerstatements über alle Branchen hinweg.

 

10 Gründe für den Weiterbau der A 100:

1. Als leistungsfähige Ost-West-Verbindung ist die A100 alternativlos
Mit der Verlängerung der A 100 nach Treptow wird die bestehende Barriere für den West-Ost-Verkehr überwunden. Die täglichen Staus verschwinden. Die Stadt wächst weiter zusammen. Diesen Ost-West-Brückenschlag kann nur die A100 leisten, während die Tangentialverbindung Ost (TVO) zusätzlich den Nord-Süd-Verkehr erleichtern soll.
2. Unternehmen im Umfeld profitieren
Für die rund 3000 Unternehmen, darunter 300 Produktionsbetriebe im Umfeld des Autobahnabschnitts wird die Erreichbarkeit besser und das Einzugsgebiet größer.
3. Know-How und Arbeitsplätze bleiben in der Region
Die vom Bund finanzierten Baukosten in Höhe von 420 Millionen Euro sichern über Jahre Arbeitsplätze und die Existenz von Bauunternehmen in der Region.
4. Benachteiligte Standorte werden wiederbelebt
Für bisher ungenutzte und schlecht erschlossene Gewerbeflächen erhöht der Autobahn-anschluss die Chancen für Unternehmensansiedlungen. Das schafft Wirtschaftswachstum.
5. Nordosten wird an den Flughafen Berlin Brandenburg angebunden
Über den neuen Abschnitt der A 100 kann der neue Flughafen aus dem Nordosten der Stadt schneller erreicht werden. So wird er auch eine stärkere Wachstumslokomotive.
6. Umgebung wird vom Verkehr entlastet
Die Bündelung des Verkehrs auf der Autobahn entlastet die stark befahrenen Stadtstraßen in Treptow und Neukölln von Stau und Lärm und macht so die Quartiere attraktiver.
7. Innenstadt kann umfahren werden
Die A100 wird zur attraktive Innenstadtumfahrung in Ost-West-Relation. Das mach die Innenstadt attraktiver für Bewohner, Touristen und die dort ansässigen Unternehmen.
8. Wirtschaftsverkehr wird effizienter
Auf der Stadtautobahn gebündelt erreicht der Wirtschaftsverkehr leichter sein Ziel. Die effiziente Verkehrsabwicklung erleichtert erfolgreiches Wirtschaften in Berlin.
9. Klimaschädliche Emissionen werden verringert
Durch die direktere Verbindung werden mehr als 2.000 t CO2 im Jahr eingespart. Dabei sind alle zusätzlichen Verkehre durch die bessere Verbindung bereits berücksichtigt.
10. Unfallgefahr wird eingedämmt
Durch die Bündelung von Autos und LKWs auf der Autobahn wird die Verkehrssicherheit gerade für Fußgänger und Radfahrer in der Stadt erhöht.

Über 40 Verbände und Institutionen aus Berlin und Brandenburg unterstützen die Planung für den Weiterbau der A 100.